So. Jul 3rd, 2022
Detektei Detektive – Privatdetektive Detektiv Berlin Charlottenburg
Spread the love

Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive:

Nicht einmal fünf Prozent aller Verbrechen in Deutschland werden als Wirtschaftsverbrechen geführt.

Wirtschaftsdetektei - Wirtschaftsdetektive Consulting
Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive Consulting

Wirtschaftsdetektiv – Wirtschaftsdetektive: Diese Statistik hat aber viel mit Aufklärung zu tun. Die meisten Verbrechen in der Wirtschaft werden nicht einmal benannt geschweige denn können sie aufgeklärt werden.
Die fehlende Bereitschaft, Wirtschaftsverbrechen aufzuklären hat allerdings viel mit den Arbeitskräften in staatlichen Diensten zu tun, die sich damit befassen. Wirtschaftsverbrechen sind heute so versteckt und vertuscht und werden bewusst verschleiert, dass kaum ein Team von Ermittlern sie je vollständig aufklären kann.
Wer heute ein Wirtschaftsverbrechen erkennen und aufklären will müsste über ein ganzes Institut von fähigen, mutigen und engagierten Wissenschaftlern verfügen können,
die sich permanent mit der Aufklärung von Hintergründen, Verflechtungen und historischen Ursachen befassen können. Leider ist die Regierung heute weit davon entfernt,
das zu unterstützen und erst gleich gar, hinreichend Gelder dafür bereit zu stellen.

Detektive – Privatdetektei

„Wer bezahlt, bestimmt, was gespielt wird“

Bespiel Russland: Journalisten und Medien können in Russland vielfach nur durch finanzielle Zuwendungen regionaler Verwaltungen, Politiker und Unternehmen überleben.

Wirtschaftsdetektei - Wirtschaftsdetektive: Für Recherche und Observieren Einschalten
Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive für Recherche und Observieren Einschalten

Die ökonomische Notlage übernimmt dabei die Aufgabe einer Zensurbehörde. Wer sich jedoch durch umsichtige Finanzierungsmodelle wirtschaftlich unabhängig macht, kann sich auch inhaltliche Freiräume schaffen.
„Das Grundproblem besteht in langjährigen Abhängigkeitsverhältnissen zwischen Medien und lokalen Machthabern aus Politik und Wirtschaft.

Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive: Viele Medien würden ohne regelmäßige Zuwendungen staatlicher Behörden oder Oligarchen gar nicht existieren.

Der Preis ist oft die Aufgabe der redaktionellen
Unabhängigkeit“, stellt Anja Viohl, Pressereferentin der deutschen ROG-Sektion, gegenüber pressetext fest die meisten russischen Journalisten haben sich an diese Regel längst gewöhnt“, heißt es im ROG-Bericht. Inhaltliche Unabhängigkeit der Redaktion vom Besitzer des Mediums ist demnach ein weitgehend unbekanntes Phänomen. Zudem seien die Grenzen zwischen redaktionellen
und bezahlten Inhalten fließend. „Image-Reklame und ’sakasucha‘ gehören zum Alltag russischer Medien“, schreiben die Autoren desROG-Atlas. Mit „Image-Reklame“ werden
in Russland von Journalisten verfasste Werbe-Artikel für einen Politiker oder Geschäftsmann bezeichnet, die für den Leser als PR-Material nicht zu erkennen sind.

Detektive – Privatdetektei

Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive Informationen.

Noch weitreichender sei das Genre ’sakasucha‘ (von russ. ’sakas‘ = Bestellung). „Einige Zeitungsjournalisten werden dafür bezahlt, in ihren Artikeln einen politischen oder ökonomischen Gegner zu kompromittieren“, erläutert Viohl. Ein pauschales Urteil über das berufliche Dilemma der Kollegen in Russland sei aber nur schwer möglich.

„Die Freiräume für Journalisten sind von Region zu Region
sehr unterschiedlich.

Detektive – Privatdetektei
Privatdetektive

Als Behördenvertreter beispielsweise in einer Redaktion in Swerdlowsk anriefen und Änderungen eines Berichts wünschten, beharrten die Journalisten auf ihrer Sicht der Dinge“, erklärt Viohl. Diejenigen Medienvertreter, die es wagen würden, „heiße“ Themen aufzugreifen, könnten sich in der Regel aber sehr schnell vor einem Gericht wiederfinden, wo sie sich mit Verleumdungsklagen konfrontiert sehen würden, einem beliebten Instrument von Beamten und Geschäftsleuten im Kampf gegen eine unliebsame Berichterstattung. Laut ROG gibt es aber auch hier Positivbeispiele wie die Region Perm, in der Journalisten von einem fairen Umgang der Justiz mit den Medien berichten.

Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive: Dort hätten die Richter bei den meisten Klagen von Behörden gegen Medienvertreter zugunsten der Journalisten entschieden.

In anderen russischen Regionen sehe es aber weitaus düsterer aus. So könnten etwa auch gewalttätige Übergriffe gegen Journalisten nicht ausgeschlossen werden, wie Beispiele aus Primorje, Altai oder dem Moskauer Gebiet zeigen.

Massive Abflüsse

Der Bankenwächter der EZB hat aufgrund der Auswirkungen der geopolitischen Spannungen auf seinen Ruf einen großen Mittelabfluss aus dem Institut angekündigt. Dadurch hat sich ihre Liquiditätssituation verschlechtert. Eine realistische Aussicht auf Abhilfe besteht nicht mehr. Immerhin habe die österreichische Einlagensicherung (ESA) am gestrigen Montag angekündigt, eine Einlagensicherung zu gewähren, berichtete Reuters. Zum 26. Februar 2022 verfügte die Sberbank Europe AG über gesicherte Einlagen in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro. Rund 35.000 deutsche Kunden der Sberbank Europe AG haben Einlagen – allerdings ist der Anteil österreichischer Einleger verschwindend gering.

Wirtschaftsdetektei - Wirtschaftsdetektive: Wir helfen Ihnen bei privaten und Geschäftlichen Konflikten
Wirtschaftsdetektei – Wirtschaftsdetektive: Wir helfen Ihnen bei privaten und Geschäftlichen Konflikten

„Wir beobachten die Entwicklung in Russland bereits seit längerer Zeit und versuchen betroffene Journalisten zu unterstützen. Ziel des aktuellen Berichts ist es vor allem, Bewusstseinsbildung für diese Problematik zu schaffen. Die redaktionelle Unabhängigkeit muss auf alle Fälle gewahrt werden“, so Viohl abschließend.

Von admin